Fahren mit 17?

Fahren mit 17?

Beitragvon Havereste » Mo 5. Aug 2013, 22:56

Hallo zusammen
Ich habe seit 3 Jahren den Führerschein und bin unfallfrei gefahren. Nun möchte meine Tochter mit 17 Jahren ihren Führerschein machen und ich soll ihr Beifahrer sein. Bis sie 17 ist, vergehen noch 6 Monate und bis dahin habe ich den Führerschein rund 4 Jahre. Darf ich sie als Erwachsener mit Führerschein begleiten?
Benutzeravatar
Havereste
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 12:04

Re: Fahren mit 17?

Beitragvon wj » Di 6. Aug 2013, 09:49

Der Gesetzgeber schreibt den Mindestbesitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B von 5 Jahren vor (§ 48a Abs. 5 Nr. 2 FeV).
wj
Forums-Methusalem
 
Beiträge: 3699
Registriert: Fr 11. Jun 2004, 14:13
Wohnort: Köln

Re: Fahren mit 17?

Beitragvon unbalancetistischem » Mi 18. Nov 2015, 03:04

Warum 5 Jahre?
unbalancetistischem
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 02:52


Zurück zu Probezeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron