LKW-Fahrverbot LEV- Brücke - 500 EUR + 2 Monate FV für PL ?

Beiträge zu Themen die zu keinem der anderen Bereiche passen

LKW-Fahrverbot LEV- Brücke - 500 EUR + 2 Monate FV für PL ?

Beitragvon Emsigi » Di 1. Mai 2018, 12:58

Servus zusammen,

ein ukrainischer Bekannter ist bei einer Spedition in Polen angestellt. Diese Firma erhielten nun Anhörungbogen mit der Bitte den Fahrer samt Anschrift zu nennen, der mit seinem polnischen LKW Mitte März über die für LKW gesperrte Leverkusener Brücke gefahren und dabei geblitzt wurde (Unscharfes Bild).

Laut Anhörungsbogen geht es um 500 EUR Strafe sowie ein 2 monatiges Fahrverbot.

Da es in Deutschland den Fahrer zu überführen gilt, stellt sich nun die Frage, was passiert, wenn die polnische Spedition keinerlei Angaben macht.

In erster Linie macht er sich als Alleinernährer ohne soziale Absicherung Gedanken um das Fahrverbot.
Emsigi
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Mai 2018, 12:51

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast