Wiedererlangen der fahrerlaubnis

Beiträge zu Themen die zu keinem der anderen Bereiche passen

Wiedererlangen der fahrerlaubnis

Beitragvon audiraudi » Mo 25. Mai 2015, 09:32

Hallo

ich bin vor etwa 20 Jahren meine Fahrerlaubnis für 6 Monate losgeworden. Danach habe ich sie nicht wieder geholt, brauche diese aber jetzt für einen neuen Job. Muß ich diese jetzt komplett neu machen oder gibt es andere Möglichkeiten???

mfg
audiraudi
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 09:05

Re: Wiedererlangen der fahrerlaubnis

Beitragvon M.Thöle » Di 26. Mai 2015, 14:48

Hallo,

es ist auf jeden Fall ein Antrag auf Neuerteilung einer Fahrerlaubnis zu stellen. Da seit dem Entzug bereits mehr als 15 Jahre vergangen sind, sollten alle Vorwürfe aus damaliger Zeit verjährt sein. Soweit keine neuen Eignungsmängel dazugekommen sind, wäre nur ein Nachweis über die Kenntnisse und Fähigkeiten zu erbringen. Dies geschieht in Form einer bestandenen theoretischen und praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Hierbei muss der Bewerber jedoch nicht alle Pflichtfahrstunden, wie ein Fahranfänger, nachweisen. Jedoch wird kein Fahrlehrer eine Prüfung angehen, ohne sich vorher von den Fertigkeiten seines Schülers zu überzeugen. Es werden also Fahrstunden durchgeführt. Die Anzahl hängt von dem Können des Schülers ab und ob dieses Können für das Bestehen einer Prüfung ausreichend ist. Für die Theorie gilt das gleiche. Es ist also eine abgespeckte Fahrschulausbildung.

Gruß
M.Thöle
Alle Angaben ohne Gewehr! Waffen sind in der Führerscheinstelle nicht erlaubt!
Benutzeravatar
M.Thöle
Forums-Methusalem
 
Beiträge: 3036
Registriert: Fr 19. Sep 2008, 07:06
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron