Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfolgt.

Probleme bezogen auf Fahrlehrer und Fahrschulen

Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfolgt.

Beitragvon eyup67 » Do 1. Aug 2013, 22:38

Hallo,

ich hab ein dickes Problem schätz ich. Leider trennen sich irgendwie die Meinungen wann genau die Probezeit endet, daher
wollte ich ganz gerne das jemand villeicht persönlich auf meine Situation eingeht, der sich gut auskennt.
Ich habe meinen Führerschein B, an meinem Geburtstag bekommen -> 29.07.2011.
Dieses Datum steht auch auf der Rückseite neben dem Kennbuchstaben B.'
(Mein Motorradführerschein habe ich etwa 2-3 monate später bekommen.)

Am 29.07.2013 (vor paar Tagen), also an meinem Geburtstag, wurde ich von einem Zivilpolizisten auf dem Motorrad verfolgt und gefilmt (Provider)
Dieser hat mich allerdings nicht gemessen. Das heisst, in der Videoaufzeichnung steht immer nur seine eigene Geschwindigkeit.
Es hat gar keine Messung stattgefunden!
Er meinte nur, das dieses Video zu einer Zentrale oder sowas in der Art kommt, wo das Video "ausgewertet" wird.

Was genau da gemacht wird, keine Ahnung, villeicht wisst ihr es. Ich bekäme in 6 Wochen einen Brief.

Jetzt frag ich mich ob meine Probezeit schon am 29.07.2013 zu ende war, sodass ich keine Probezeitverlängerung zu erwarten hab, bzw. Aufbauseminar.

Ich krieg echt die Kriese :cry:
eyup67
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Aug 2013, 22:26

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon M.Thöle » Fr 2. Aug 2013, 06:40

Guten Morgen,

Die Tat wurde leider am letzten Tag deiner Probezeit begangen und fällt somit unter die Probezeitregelung.

Hier findest du eine "Abhandlung" mit Beispiel zur Berechnung der Probezeit.

Gruß
M.Thöle
Benutzeravatar
M.Thöle
Forums-Methusalem
 
Beiträge: 3036
Registriert: Fr 19. Sep 2008, 07:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon eyup67 » Fr 2. Aug 2013, 12:39

Wie stehen meine Chancen aus der Geschichte rauszukommen?
Er hat mich wie gesagt "nur" gefilmt, keine Messung stattgefunden!

Wie sollte ich am besten dagegen handeln?
eyup67
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Aug 2013, 22:26

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon corneliusrufus » Fr 2. Aug 2013, 20:43

Ich denke, Du irrst Dich und das war eine Messung. Schau mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Police-Pilot-System.

Liebe Greet-Ings Cornelius
Benutzeravatar
corneliusrufus
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 1321
Registriert: Di 11. Jul 2006, 17:10
Wohnort: Lübeck

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon eyup67 » Sa 3. Aug 2013, 15:32

Na super... :???:

Danke sehr.
eyup67
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Aug 2013, 22:26

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon eyup67 » So 17. Nov 2013, 22:01

Ich wollte mich nochmal kurz melden.
Für zukünftige Temposünder, die villeicht auch mal das gleiche Problem haben werden.

Das Video wurde ausgewertet, und sie konnten eine Messung am Computer machen.

Ich hab zwar versucht mit einem Anwalt dagegen zu kommen, bin aber gescheitert.

Allerdings hattet ihr jedoch Unrecht.
Die Probezeit war zuende. Undszwar am Tag davor.
Führerschein erhalten 29.07.2011
Probezeitende 28.07.2013

Das konnte ich mit nem "Datumsrechner" auch im Nachhinein feststellen. Mein Fahrlehrer hat mir das ebenfalls bestätigt gehabt.

Naja muss jetzt erstmal die 272€ zahlen -.-"

Wunderschönen Abend noch.

mfg Eyüp
eyup67
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Aug 2013, 22:26

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon Mr. T » So 17. Nov 2013, 22:48

eyup67 hat geschrieben:Das konnte ich mit nem "Datumsrechner" auch im Nachhinein feststellen. Mein Fahrlehrer hat mir das ebenfalls bestätigt gehabt.
Das sind ja mal zwei amtliche Feststellungen. :mrgreen:
Wundere dich nicht, wenn du in naher Zukunft die Anordnung zum Aufbausminar im Briefkasten hast. Deine Tat war noch in der Probezeit.
Benutzeravatar
Mr. T
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 1762
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 15:10

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon eyup67 » Mi 18. Dez 2013, 21:54

Ihr habt gewonnen. Der Brief ist gekommen.
Habe ihn allerdings trotzdem an den Anwalt weitergegeben.

Wie sieht es mit dem Schaltjahr 2012 aus?
War ja ein zusätzlicher Tag sogesehen vorhanden. ???

Ein Tag Abzugschancen oder was meint ihr? Ich hab ja dann ein Tag mehr Probezeit als alle anderen, ist doch unfair?
eyup67
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Aug 2013, 22:26

Re: Unklarheit Probezeit Ende... Polizei mit Provider verfol

Beitragvon matchbox » Do 19. Dez 2013, 09:49

eyup67 hat geschrieben:Wie sieht es mit dem Schaltjahr 2012 aus?
War ja ein zusätzlicher Tag sogesehen vorhanden. ???

Es ist eine Jahresfrist und keine 365-Tage-Frist. Deshalb kommt es auf die Länge des Jahres oder der einzelnen Monate nicht an.

eyup67 hat geschrieben:Ein Tag Abzugschancen oder was meint ihr?

Keine Chance

eyup67 hat geschrieben:Ich hab ja dann ein Tag mehr Probezeit als alle anderen, ist doch unfair?

So ist das Leben.
Driving is a privilege, not a right
(Maharashtra State, India)
Benutzeravatar
matchbox
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 07:35
Wohnort: Oberbayern


Zurück zu Fragen zum Fahrlehrergesetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron