Weiterbildung für Verwaltungsmitarbeiter

Probleme bezogen auf Fahrlehrer und Fahrschulen

Weiterbildung für Verwaltungsmitarbeiter

Beitragvon Michael Thierbach » Di 20. Okt 2009, 09:50

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bisher hatte ich nur am Rande mit dem Fahrlehrerrecht zu tun. Grundsätzlich lag das im Zuständigkeitsbereich meines Amtsleiters, der das schon mehrere Jahrzente lang macht.

Nun geht er im Mai nächsten Jahren in den Ruhestand und das Fahrlehrerwesen wird dann wohl ganz auf mich übergehen. Er arbeitet mich jetzt auch schon nach und nach ein, aber ich würde gern ein Seminar besuchen, um mir das nötige Grundwissen zu erwerben und insbesondere die Umsetzung der EU-Richtlinien.

Der Fahrlehrerverband bietet das grundsätzlich auch an, aber mir wäre eine "neutrale" Stelle lieber.

Hat jemand von den Kollegen da eine Empfehlung, möglichst in Baden-Württemberg?

Besten Dank im Voraus.
Schöne Grüße aus dem Schwarzwald

Michael
Benutzeravatar
Michael Thierbach
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 26. Okt 2004, 06:53
Wohnort: Freudenstadt - Tiefster Schwarzwald

Beitragvon Kusco » Mi 21. Okt 2009, 07:04

Gruß Kusco
Kusco
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 647
Registriert: Mo 25. Nov 2002, 10:37
Wohnort: im Schlaubetal, Land Brandenburg


Zurück zu Fragen zum Fahrlehrergesetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast